Um individuell und in ruhiger Atmosphäre den Tag mit den Kindern zu gestalten,

haben wir unsere Gruppe in zwei altershomogene Kleingruppen geteilt :

die „Sonnenblumenkinder“ und die „Pusteblumenkinder“

 

 

 

 

Jeder Teilgruppe steht ein separater Gruppenraum zur Verfügung und wird von einer konstanten Bezugserzieherin begleitet. Durch die überschaubare Gruppenstärke von maximal 13 Kindern ist es uns in besonderer Weise möglich, die kleinen Persönlichkeiten in ihrer Einzigartigkeit ganzheitlich und

ressourcenorientiert wahrzunehmen.

„Kinder sind wie Blumen.

Man muss sich zu ihnen niederbeugen, wenn man sie erkennen will.“

Friedrich Wilhelm August Fröbel

Gr_edited.jpg